News
Zufahrt
Kontakt
Prim. Dr. Rothmund
SCHLAGANFALL 

SCHLAGANFALL
   Vorsorge
   Warnzeichen
   Behinderungen
SCHWINDEL
DEPRESSION
R√úCKENSCHMERZEN
   
Schlaganfall - Behinderungen

Schlaganfall kann bedeuten:
  • Lähmung,
  • Sprachstörung,
  • Sehstörung,
  • Depression,
  • geistiger Verfall, ...
  • Pflegebedürftigkeit
Ein einmal eingetretener Hirnschaden läßt sich nicht mehr beheben. Nur durch sofortige Behandlung kann er noch begrenzt und können die Folgen vermindert werden. Das Gehirn verbraucht 20 Prozent des eingeatmeten Sauerstoffs und rund ein Viertel des Blutzuckers. Sinkt die Durchblutung des Gehirns unter ein Fünftel des normalen Werts, beginnen die betroffenen Nervenzellen innerhalb von zwei Minuten abzusterben.

Verhindern lässt sich ein Schlaganfall nur durch gezielte Vorsorge – und die tut auch nicht weh.